top of page

Schokodatteln mit Salzzitronen-Erdnuss-Fülle

Datteln mit Schokoüberzug sind richtig lecker. Datteln mit Schokoüberzug und einer Fülle aus Salzzitronen und Erdnussmus sind der Hammer und erinnern an den Geschmack von Snickers. Dabei sind die Schokodatteln pflanzlich, roh, glutenfrei, laktosefrei, zuckerfrei und schmecken einfach unglaublich. Sie sind auch schnell gemacht, wenn man die Salzzitronen bereits auf Vorrat im Kühlschrank hat.


Wenn du mehr über das Thema Fermentation wissen möchtest, empfehlen wir dir einen Workshop bei unserer Fermentista Andrea. Auch in ihrem 1ten Buch „Fermentista – Du brauchst nur Zeit und Liebe.“ findest du viele wertvolle Infos, Anleitungen und praktische Tipps rund um das Thema Fermentation.


ANLEITUNG


Zutaten:

Für die Salzzitronen

3 Bio-Zitronen

40 g Salz


Für die Schokodatteln

10 Datteln

1 EL Salzzitronenpaste

2 EL Erdnussmus

40 g dunkle Schokolade


Zubereitung:

Für die Salzzitronen

Etwas Zitronensaft auspressen und zur Seite geben. Kerne aus der Zitrone entfernen, mit dem Salz zu einer Paste mixen, in ein Glas füllen und mit Blättern und Steinen beschweren. Den Zitronensaft darüber gießen und das Glas luftdicht verschließen. Die Salzzitronen bei Zimmertemperatur ca. 3 Wochen fermentieren lassen.


Für die Schokodatteln

Datteln entkernen und jeweils mit einer Messerspitze Salzzitronenpaste und ca. 1/2 Teelöffel Erdnussmus füllen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen, die gefüllten Datteln damit überziehen und im Kühlschrank für ca. 1 h fest werden lassen.


Die Schokodatteln schmecken auch ohne Schokoüberzug bereits sehr gut und sind ein schneller und geschmacksintensiver Snack für Zwischendurch der die Lust auf Süßes stillt.

Commenti


bottom of page